Leica Camera AG

MORE THAN JUST PHOTOGRAPY

Die Leica-Galerien haben für uns als Fotografen & Videografen einen sehr hohen Stellenwert. Und wir sind überaus stolz die Ausstellungen renomierter Künstler in einen virtuellen Rundgang zu transportieren.

Leica Logo
Leica Camera HQ

Die Ausstellungen der Leica Camera AG



Leica Store & Galerie
in Düsseldorf


Die Leica Galerie Düsseldorf zeigt in der Ausstellung „Coexist“ Werke der deutschen Fotografin Franziska Stünkel. Seit über zwölf Jahren reist die international ausgezeichnete Filmregisseurin und Fotokünstlerin mit ihrer Leica Kamera durch Asien, Afrika, Europa und Amerika auf der Suche nach natürlichen Reflexionen auf Schaufensterglas, die in ihrer Verdichtung von der Koexistenz menschlichen Lebens erzählen. Zu höchster Komplexität aufgeladen, sind ihre Fotografien die Visualisierung der Gemeinsamkeiten und Gegensätze, die in unserer vielfältig vernetzten Welt bestehen. Die Künstlerin verzichtet dabei vollständig auf die digitale Nachbearbeitung ihrer Fotografien. Entstanden ist ein vielschichtiger Blick auf die hochaktuelle Frage nach Koexistenz in unserer Gegenwart. Die Ausstellung in der Leica Galerie Düsseldorf präsentiert Fotografien aus dem gesamten zwölfjährigen Werkzyklus „Coexist“.


zur Webseite


Leica Store & Galerie
in Stuttgart


Die Werke von Klaus Mellenthin zeigen seine Faszination für die reiche Vielfalt der Welt. Er nimmt die Betrachter*innen ganz nah mit auf seine Erkundungen. So können die Gesichtszüge von Prominenten ebenso wie die von Beduinen intensiv erforscht werden, gleichermaßen aber auch die Strukturen von Wüsten und Metropolen. Sein Blick lässt Bilder entstehen, die unter die Haut gehen. Dabei beobachtet der Fotograf Passanten und Stammesführer, wird mit Leid und Glück konfrontiert, verliert sich in Gassen und Hinterzimmern, lauscht intimen Gesprächen, geflüsterten Gebeten und übersetzt diese Eindrücke in prägnante Bilder. Es ist der berührende Blick eines Geschichtenerzählers auf Fremdes und Vertrautes, auf unbekannte und bekannte Persönlichkeiten. Auf jene die im Schatten stehen oder eben, wie in seiner Portraitfotografie, im Rampenlicht, darunter der Schauspieler Ben Becker, der Künstler Jeff Koons und die Berliner Mode-Designerin Fiona Bennett. In allen Bildern kann die Liebe Mellenthins für die Menschen und ihre ganz unterschiedlichen Lebenswege entdeckt werden, die ein Mosaik unserer Zeit im Spannungsfeld zwischen urbanem Glamour und einfachsten Verhältnissen bilden. Anlässlich der Ausstellung erscheint der Fotoband „True Tales Africa“ (Edition True Tales).



zur Webseite

Leica Store & Galerie
in München


Die Ausstellung „25 Million. North Korea. The Power of Dreams“ gewährt Besucher*innen der Leica Galerie München unvergleichbare und zugleich beeindruckende Einblicke hinter die Kulissen einer zuweilen surreal anmutenden Inszenierung eines Landes, das in den Medien meist als eine Melange aus nuklearem Wahn und massenpsychotischer Monotonie beschrieben wird. Bei dem Projekt „25 Million. North Korea. The Power of Dreams“ war es Xiomara Bender besonders wichtig mit den Fotografien das Maß an Nähe zu den in ihrem Alltag porträtierten Menschen zu vermitteln, das bei den Betrachtern von Empathie getragene Neugierde weckt. „Mit Würde leben und überleben die Menschen in Nordkorea durch die Kraft ihrer Träume. Ihre Gesichter erzählen jene Geschichten, die uns damit ein Land näherbringen, dessen Menschen ungeteilte Aufmerksamkeit und unvoreingenommene Anteilnahme verdienen,“ so Xiomara Bender über die in Nordkorea lebenden Menschen und ihre Arbeit als Fotografin. Zuletzt besuchte sie Nordkorea im September 2019 anlässlich des 71. Jahrestags der Staatsgründung.



zur Webseite

Let's work together!


Sie wollen sich und Ihre Produkte der Welt zeigen?

Get in Touch